Backpacking Packliste

Bevor es mit dem Backpacking Abenteuer losgeht, muss natürlich dein Backpack gepackt werden. Um dir dies etwas zu erleichtern, habe ich die nachfolgende Packliste fürs Backpacking erstellt. Diese Packliste deckt ungefähr 95% aller Reiseutensilien ab. Du solltest daher überlegen, ob es irgendetwas für dich unerlässliches gibt, was für dich definitiv mit ins Backpack muss. Die Liste ist bei meinem Work & Travel in Australien entstanden und wurde durch meine Weltreise optimiert. Doch selbst als erfahrener Backpacker vergesse auch ich immer mal wieder etwas einzupacken. Das ist aber nicht schlimm, denn das Wichtigste auf jeder Reise sind Reisepass, Kreditkarten und etwas Bargeld. Den Rest kannst du im Notfall überall nachkaufen. Daher solltest du diese drei Dinge immer bei dir haben oder sicher im Hostel verstaut.

Backpacking Packliste Minimalismus Reise Rucksack
Eine gute Packliste erleichtert deine Backpacking Vorbereitung sehr.

Backpacks und Rucksäcke

Jeder Backpacker benötigt ein Backpack, beziehungsweise einen Reiserucksack. Dieser sollte robust sein, damit dieser deine Reise problemlos übersteht und du ihn für weitere Reisen nutzen kannst. Bei meinen Reisen habe ich immer wieder Backpacker mit billigen Rucksäcken gesehen, die dann während eines Fluges oder beim Packen gerissen sind. Meiner Meinung nach sollte ein gutes Backpack mindestens 100€ kosten, damit die Qualität auch stimmt. Ist dir der Preis dir zu teuer, kannst du auch nach gebrauchten Ausschau halten oder dir gegebenenfalls eins von Freunden leihen.

  • Reiserucksack/Backpack
  • Tagesrucksack/Daypacks
  • Dry Bag
  • Organizer
  • Backpack-Regencover

Kleidung

Bei der Planung für deine Kleidung solltest du mit genau zehn Tagen rechnen, da du dann einmal pro Woche Wäsche waschen kannst. Als kleiner Hinweis noch zu der kleinen Auswahl an Klamotten. Du triffst jeden Tag neue Backpacker und Reisende. Es fällt daher nicht auf, wenn du die gleichen Sachen mehrfach tragt oder nur ein chices Outfit dabeihabt. Die Packliste ist bereits sehr optimiert und es sollten wenn überhaupt eher weniger Kleidungsstücke mitgenommen werden.

  • 10 T-Shirts
  • 2-3 Pullover – je nach Reiseland dicke oder dünnere Pullover
  • 2-3 Hosen – je nach Temperaturverhältnissen lange oder kurze Hosen
  • 10 Paar Unterwäsche
  • 10 Paar Socken
  • eine Badehose/Bikini
  • eine wetterfeste Jacke
  • 2 Paar Schuhe – am besten ein normales Paar und ein Paar Sportschuhe
  • eine Sonnenbrille mit Brillenetui
  • eine Beutel für Dreckwäsche

Zudem ist es ratsam ein schickes Outfit mitzunehmen, da es sicherlich einen passenden Anlass dafür geben wird. Auf meinen Reisen nehme ich grundsätzlich keine Wanderschuhe mit, da diese schwer sind und nicht dauerhaft genutzt werden. Die meisten Wanderungen funktionieren auch in normalem Schuhwerk gut und notfalls leihst du dir welche in einem Outdoorladen.

Hygiene & Medikamente

Diese Packlisten-Kategorie ist selbsterklärend, daher gebe ich nur den Hinweis auf übertrieben teure Reiseprodukte. Viele Outdoorläden bieten Reiseequpment zu überteuerten Preisen an. Diese Produkte werden nur von Extremreisenden benötigt und sind für die meisten Backpackerreisen reine Geldverschwendung. Lohnen tun sich eher günstigere Alternativen, welche du im Drogeriemarkt kaufen kannst. Was ich allerdings für kurze Backpackingtrips sehr sinnvoll finde ist das Pulverwunder von Plaine*. Das Pulver eignet sich als Shampoo, Duschgel und sogar Rasierschaum. Zudem kommt es einzeln verpackt und in Pulverform, wodurch es sogar mit ins Handgepäck darf und nicht auslaufen kann.

  • Kulturbeutel
  • Zahnbürste/-pasta
  • Duschzeug
  • Reisehandtücher
  • Reiseapotheke mit Pflastern und Medikamenten
  • Desinfektionsmittel
  • Sonnencreme
  • Moskitospray – ist auch Reiselandabhängig
  • Taschentücher
  • Verhütungsmittel
  • Nagelschere/Nagelknipser
  • Ohrstöpsel/Schlafmaske
  • Toilettenpapier

Technische Ausrüstung

Eine richtige Packliste für die technische Ausrüstung gibt es nicht, sondern eher nur Empfehlungen was du gebrauchen könntest. Es kommt nämlich darauf an, was du während deiner Reise machen möchtest. Solltest du arbeiten wollen empfiehlt sich ein Laptop, ansonsten reicht ein Smartphone oder Tablet vollkommen aus. Gleiches gilt für die Kameraausrüstung und weiteres Reiseequipment.

  • Smartphone ohne Simlock
  • Kameraausrüstung
  • Kamera, Kameratasche, Reisestativ, SD-Karte & Ersatz Akku
  • Mehr dazu in Artikel oder auf Fotografie Grundlagen
  • Laptop/Tablet
  • Externe Festplatte/Online Cloud
  • USB Stick
  • Reiseadapter
  • Taschenlampe/Stirnlampe
  • Kopfhörer
  • Power Bank

Reisepass und wichtige Unterlagen

Der wichtigste Teil der Packliste sind deine Papiere. Du kannst auf deiner Reise alles verlieren und dir jederzeit schnell neu kaufen, bis auf deine Unterlagen wie beispielsweise deinen Reisepass. Es ist daher ratsam diese jederzeit sicher zu verwahren und zudem eine Kopie aller Unterlagen in einer Onlinecloud wie beispielsweise Dropbox abzulegen.

  • Reisepass (bei Einreise mindestens 6 Monate gültig)
  • Nachweis Auslandskrankenversicherung
  • Internationaler Impfpass
  • Internationaler Führerschein
  • Visa-Passfotos
  • Flugbestätigungen/Hostelbestätigungen
  • Notfallkontakte & -nummern
  • Internationaler Studentenausweis – gibt es kostenlos in Verbindung mit der DKB-Studentenkarte
  • Sonstige Nachweise wie beispielsweise ein SSI/PADI Tauchschein

Geld Finanzen

  • Reisekreditkarte
  • Ersatzkreditkarte
  • EC-Karte
  • Etwas Bargeld in passender Währung
  • Notrufnummer zum Sperren deiner Kreditkarten

Zwei Kreditkarten sind sinnvoll, da falls eine verloren oder geklaut wird, hast du immer noch eine Zweite. Das Beantragen einer Ersatzkarte dauert zum einen teilweise sehr lange und ist zudem sehr aufwendig. Eine Kreditkarte solltest du immer bei dir haben und die zweite sollte sicher im Organizer verstaut sein. Hier gilt das gleiche wie beim Reisepass und den Reisepasskopien.

Sonstiges & Camping Packliste

Was sonst noch sinnvoll ist und oben keinen Platz gefunden hat, findest du hier wieder. Die Zahlenschlösser sind für Übernachtungen in Hostels unerlässlich. Bei dem anderen Equipment, musst du dir überlegen ob es für dich sinnvoll ist.

  • Reiseführer
  • 2 Zahlenschlösser
  • Reisetagebuch
  • Taschenmesser
  • Notizblock mit Kulli
  • Gepäcketikett – mit der Anschrift des nächsten Hostels

Camping Equipment

Solltest du bei deinem Backpacking Abenteuer campen gehen, sind die folgende Dinge unerlässlich. Je nach Reiseziel solltest du dir überlegen, ob du die benötigten Gegenstände nicht direkt vor Ort kaufst. Je nach Reiseland gibt es auch günstigere Konditionen oder andere Backpacker, die ihr Equipment verkaufen.

  • Zelt
  • Isomatte
  • Schlafsack
  • Kopfkissen
  • Campingkocher
  • Campingbesteck
  • Kopfleuchte

(2 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5,00)

Loading...