Erfahrungsbericht Auslandssemester Universidad de La Laguna (ULL)

Teneriffa ist die größte der kanarischen Inseln, die geografisch im Atlantik kurz vor Afrika liegen, politisch aber zu Spanien gehören. Die Landessprache ist daher Spanisch mit einem Dialekt, der dem der Südamerikaner ähnlich kommt. Obwohl die Kanaren zu Spanien gehören, haben sie ihre eigene Kultur und Geschichte, die auf die Ureinwohner, die „Guanchen“, zurückzuführen sind. Teneriffa und Gran Canaria sind die beiden einzigen Inseln, die eine Universität haben, die anderen fünf Kanaren sind dafür zu klein. Auf Teneriffa liegt die Uni im Norden der Insel, in der Kleinstadt San Cristóbal de La Laguna. La Laguna hat 153.00 Einwohner, davon sind 25.000 Studenten.

LLU Auslandssemester La Laguna
Wanderung in Teneriffa während des Auslandssemesters

Vorbereitung Auslandssemester in La Laguna

Anreise nach Teneriffa

Ein Flug nach Teneriffa dauert von Deutschland aus um die fünf Stunden. Günstige Flüge bekommt man schon ab 40 Euro. Mit dem Flieger von Deutschland aus kommt man im Süden der Insel an. La Laguna liegt im Norden. Vom Südflughafen nimmt man den Bus (Linie 111) nach Santa Cruz und von da aus einen der Busse (Linie 14 oder 15) oder die Tram (Linie 1) nach La Laguna. In den ersten Tagen erwartet Erasmus-Studierende viel Organisationskram. Die Universität schickt an alle Studierenden ein Informationsblatt, auf dem alle Schritte der Reihenfolge nach erklärt werden. Man kann also nicht viel falsch machen. Anmeldung im Erasmus-Büro, Beantragung der „NIE“ (número de identificación de extranjeros) und schließlich die Immatrikulation. Die Organisation AEGEE-Tenerife organisiert außerdem eine Welcome-Week, in der verschiedene Aktivitäten für Erasmus-Studierende angeboten werden. Hier kann man neue Leute kennen lernen. Am Anfang ist es besonders wichtig, an möglichst vielen Aktionen teilzunehmen und immer wieder mit anderen Erasmus-Studierenden Kontakt aufzunehmen, damit man nicht den Anschluss verliert.

Unterkunft während des Auslandssemesters

Wer eine Wohnung vor Anreise finden möchte, kann dies über die Internetseite Piso Compartido, was vergleichbar mit WG-Gesucht ist. Es gibt aber auch viele andere Möglichkeiten: Zum Beispiel die Website Milanuncios oder man sucht über eine der Erasmus-Gruppen in Facebook. Natürlich kann man auch erst in ein Hostel XXX ziehen und dann vor Ort nach einer Wohnung suchen. In La Laguna gibt es mehrere Hostels, wo man gleich Leute kennenlernen kann. Auch ein Zimmer über Airbnb XXX bietet sich für die ersten Tage an. Die Universidad de La Laguna hat außerdem mehrere Studentenwohnheime, für die man sich bewerben kann. Das muss man allerdings rechtzeitig machen, da die Plätze schnell vergeben sind. Infos dazu findet man auf der Internetseite der Universidad de La Laguna.

Studentenkreditkarte Spanien

Um auch während deines Auslandssemesters in Spanien an Geld zu kommen, ist es sinnvoll sich eine Reisekreditkarte zuzulegen. Ich habe während des Auslandssemesters die Kreditkarte der DKB Bank* genutzt, da diese kostenlos ist und eine zweite Studentenkreditkarte mit integriertem ISIC Studentenausweis anbietet. Mit dieser kann weltweit kostenlos Geld abgehoben und bezahlt werden.

Sonnenuntergang Teneriffa Erasmus
Sonnenuntergang an einem der wunderschönen Strände

Erasmus Krankenversicherung

Als europäischer Bürger ist man auch mit seiner heimischen Krankenkasse Grundversichert. Je nach Krankenkasse fallen jedoch unterschiedliche Selbstbeteiligungskosten an, weshalb sich eine Langzeit Auslandsversicherung sinnvoll ist. Die Hanse Merkur* bietet solche Versicherungen für Erasmus Studenten an. Diese kostet derzeit nur 1,05€ pro Tag und versichert dich während deines kompletten Aufenthalts in Teneriffa und Umgebung. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Studentenleben an der Universidad de La Laguna

Was die Freizeitgestaltung angeht hat La Laguna alles zu bieten, was man sich als Studierender wünscht. Neben einem umfangreichen Sportangebot bietet die Studentenorganisation AEGEE-Tenerife circa einmal im Monat Veranstaltungen für die Erasmus-Studierenden an. Vor dem Auslandsaufenthalt kann man sich auch für das Buddy- Programm anmelden, bei dem man einen persönlichen Buddy vermittelt bekommt, der einem während der Zeit auf der Insel bei Fragen und Problemen hilft.

Sport und Fitness

Die ULL bietet ein umfangreiches Sportprogramm wie zum Beispiel Klettern, Surfen, Tauchen, Paragliding oder Fitness-Kurse. Außerdem kann man am Wochenende auch zum wandern oder einem der zahlreichen Strände fahren. Mit dem Studenten-Ticket sind die Busfahrten sehr günstig. Wenn man mehrere Personen zusammen bekommt, lohnt es sich sogar ein Auto zu mieten.

Erasmus Strand Teneriffa
Tagesausflug an einen der vielen Strände

Ausflüge und Aktivitäten

Die Natur auf Teneriffa ist unbeschreiblich schön. Die Insel hat viel zu bieten und ist sehr abwechslungsreich. Der Süden ist eher trocken und erinnert an eine Wüste, während der Norden grün und exotisch blüht. Die Vulkanlandschaft rund um den Teide erinnert an eine Mondlandschaft. Touristen trifft man natürlich auch an, vor allem Deutsche. Aber wenn man das vermeiden möchte, gibt es auch genug Ecken, die weniger touristisch sind.

Ich würde jedem empfehlen auch auf die anderen kanarischen Inseln zu reisen. Durch die „NIE“ hat man die residencia und kann sehr kostengünstig fliegen oder mit der Fähre fahren, sowohl auf die Inseln, als auch auf das spanische Festland. Jede der kanarischen Inseln ist einzigartig und besonders und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Die Fluggesellschaft Binter fliegt zwischen den einzelnen Inseln hin und her. Fred Olsen oder Armas sind die örtlichen Fähren. Die Preise variieren je nach Entfernung. Nach La Gomera kommt man von Teneriffa aus schon für ungefähr 13 Euro mit der Fähre.

Partys und Abendveranstaltungen

La Laguna ist zwar eine kleine Stadt, feiern kann man hier aber trotzdem gut. In den vielen Tanzbars kann man die ein oder andere Nacht durchmachen. Wenn man doch mal Lust auf größere Clubs hat, kann man auch gut in die Hauptstadt Santa Cruz fahren, welche circa eine halbe Stunde mit der Tram entfernt liegt.

Santa Cruz LLU Spanien
Stadterkundung im nahegelegenen Santa Cruz

Spanisch lernen und verbessern

Die Uni bietet günstige Sprachkurse auf jedem Niveau an. Man kann aber auch gute private Sprachschulen finden. Einmal die Woche findet in der Innenstadt ein Language-Café statt, bei dem man die Möglichkeit hat, Tandem-Partner zu finden und sein Spanisch zu verbessern.

Studieren an der La Laguna Universität

Das Studiensystem in Spanien ist etwas anders als das in Deutschland. Das Bachelorstudium dauert insgesamt vier Jahre und ist sehr praxisorientiert. Zu jedem Kurs gibt es zwei Veranstaltungen, einen theoretischen und einen praktischen Teil. Das heißt, bei drei Kursen hat man sechs Unterrichtsstunden in der Woche. Das Studium an der ULL erinnert ein wenig an die Schulzeit, da es in fast allen Kursen Anwesenheitspflicht gibt, man regelmäßig Hausaufgaben erledigen muss und die verschiedenen Jahrgänge des Bachelors Klassengemeinschaften ähneln. Alle Kurse sind auf Spanisch, daher ist eine gewisse Sprachkenntnis von Beginn an von Vorteil.

La Laguna Erasmus LLU
Campus der La Laguna Universidad

Modulbelegung und Prüfungen

Bei der Modulbelegung muss sicherstellen werden, dass sich die Kurse nicht überschneiden, da man ja eventuell Kurse aus verschiedenen Jahren belegt. Auf der Internetseite der ULL gibt es auf der Seite des Fachbereichs einen detaillierten Plan der Studienfächer sowie einen Stundenplan „Horario“ für das gesamte akademische Jahr. Dort kann man sich im Voraus informieren und sich seine Kurse so legen, dass sie sich nicht überschneiden. Im „Guía docente“ findet man außerdem eine genaue Beschreibung zu den Studieninhalten der einzelnen Kurse.

Am Ende des Semesters gibt es in jedem Kurs ein Examen. In manchen Kursen gibt es während des Semesters die „Evaluación continua“, das sind kleine Prüfungen zwischendurch. Dann ist das Examen am Ende nicht ganz so umfangreich.

Nützliche Links

Flüge zwischen den Inseln findest du auf Bintercanaras.com

Autovermietung auf den Kanaren Cicar.com oder Autoreisen.es

Fähren gibt es bei Navieraarmas.com oder auf Fredolsen.es

Wohnungsangebote findest du unter Piscocompartido.com oder auf Milanuncios.com

Website der La Laguna Universität (ULL)

Vorlage Motivationsschreiben Auslandssemester

(2 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5,00)

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.