Wo ist das Polarlicht in Skandinavien zu sehen?

Wo ist das Polarlicht in Skandinavien zu sehen?

Das im Norden Skandinaviens auftretende Polarlicht oder auch Nordlicht genannte Spektakel zieht Jahr für Jahr Backpacker an. Nicht nur deutsche Backpacker, sondern auch Reisende aus der ganzen Welt pilgern zu den einzigartigen Orten, um das Polarlicht zu sehen. Den perfekten Blick auf das Nordlicht erhältst du in Schweden. Dort liegt nämlich im Norden der Ort Kiruna, welcher aufgrund seines Mikroklimas die idealen Voraussetzungen für einen Blick auf das Polarlicht hat. Aber keine Sorge, das Licht ist auch gut in Norwegen, Finnland, sowie in weiteren nördlichen Ländern der Welt zu sehen. Der wissenschaftliche Name für dieses Phänomen ist übrigens Aurora Borealis.

Backpacker auf Auto fotografiert das Nordlicht
Backpacker aus der ganzen Welt bewundern jährlich das Naturspektakel

Polarlichter in Schweden

Der beste Ort um in Schweden das Polarlicht zu sehen, ist die nördlichste Stadt Kiruna. Die Stadt gehört zu der historischen Provinz Lappland und bietet aufgrund des einzigartigen Mikroklimas sehr oft einen wolkenlosen Himmel und wenig Niederschläge. Die zwei wichtigsten Voraussetzungen für eine Sicht auf das Polarlicht. Der nahegelegene Nationalpark Abisko ist für einen Polarlichtausflug der geeignetste Ort. Neben dem Polarlicht kannst du hier auch eine Hundeschlittentour machen oder wandern.

Insidertipp zur Polarlichtvorhersage in Abisko: Die Skystastion verfügt über eine Kamera, welche in Echtzeit den Himmel bei der Station filmt. Du kannst also bequem im Warmen sitzen und sobald du einen grünen Schimmer am Himmel entdeckst rauslaufen und dir das entstehende Nordlicht anschauen.

Polarlichter in Norwegen

Der beste Ort für Polarlichter in Norwegen ist die achtgrößte Stadt Tromsø. Neben einer Northern Light Tour, kannst du auch hier mit einem Hundeschlitten fahren, das Artic Experience Center besuchen oder eine Fahrt durch die Fjorde von Tromsø machen. Anfang des Jahres im Januar und Februar gibt es hier immer das Nordlichterfest bei dem es in der Stadt eine Menge zu erleben gibt.

Polarlichter in Finnland

Auch im finnischen Luosto besteht eine große Chance, die Polarlichter zu bewundern. Die Stadt liegt auf einem über 500m hohen Fjell und besitzt durch diese Hochfläche eine geringere Lichtverschmutzung, weshalb eine bessere Sicht auf das Polarlicht möglich ist. Von Helsinki aus erreichst du Luosto innerhalb eines Tages mit Bus, Bahn oder Flugzeug.

Gibt es eine Polarlichtvorhersage?

Damit du nicht umsonst zu den ganzen Tag draußen in der Kälte verbringst, kannst du die Polarlichtvorhersage nutzen. Diese verrät dir, wo du das Polarlicht sehen kannst und auch in welchen Monaten das Polarlicht am intensivsten ist. Das schon einmal vorweg, die beste Reisezeit für die Aurora Borealis ist im Winter. Es gibt allerdings keine Garantie die Nordlichter zu sehen. Du brauchst schon etwas Glück oder genug Ausdauer, da die Aurora Borealis nicht täglich auftritt. Wenn du bereits vor Ort bist, dann kannst du die 30-minütige Polarlichtvorhersage nutzen, um sehr genaue Angaben zum aktuellen Stand des Nordlichts zu erhalten. Bedenke aber auch hier, dass du eine wolkenlose Sicht und absolute Dunkelheit zum Sehen der Lichter benötigst.

Wie entsteht eigentlich das Polarlicht?

Bei der Leuchterscheinung handelt es sich um angeregte Stickstoff- und Sauerstoffatome, welche grünlich oder auch rötlich am Himmel leuchten. Diese Lichter treten an den Polen auf, da dort die angeregten Atome in Richtung der Pole gelenkt werden. Abhängig ist die Polarlichterscheinung von der Sonnenaktivität. Eine hohe Sonnenaktivität ist nötig, damit die Aurora Borealis am Himmel erscheinen.

Buch Polarlichter Skandinavien

Weitere interessante Links:

Mehr zur Entstehung vom Polarlicht

Dokumentation „Im Bann des Nordlichts“

Buch zu Polarlichtern auf Amazon

Julian

Julian

Hey, ich bin Julian und habe 2010 mit dem Bloggen gegonnen. Damals startete ich gerade meine erste große Reise nach Australien und fand dort meine Leidenschaft zum reisen. Aktuell habe ich bereits 22 Länder bereist und versuche einen Teil meiner Erfahrungen hier wiederzugeben.
Julian

Letzte Artikel von Julian (Alle anzeigen)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.